Elterntelefon zum Tag der Bildung

Eltern schulpflichtiger Kinder stehen in diesem Jahr durch die Corona-bedingten Schulschließungen und das Homeschooling vor ganz besonderen Herausforderungen.
Zum Tag der Bildung am 08.12. wurde „Das Elterntelefon“ eingerichtet, um Eltern zu unterstützen und sie zu Fragen rund um die Themen Schule, Lernen und gute Noten zu beraten.
Die kostenlose Hotline ist jeden Dienstag von 11 bis 13 Uhr und jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr zu erreichen.

Kostenlose Anlaufstelle

„Die Eltern werden durch Corona vielfach in die Rolle des Lehrers gedrängt“, erklärt Silvia Kleinbeck-Dicke, Inhaberin des Lernstudios Wattenscheid. Denn die Schüler sind durch den digitalen Unterricht stärker auf sich selbst gestellt. Damit sind viele überfordert und suchen Hilfe bei den Eltern. Um die Eltern in dieser Ausnahmesituation zu entlasten, hat der VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e. V. „Das Elterntelefon“ ins Leben gerufen. Er soll als erste, kostenlose Anlaufstelle dienen, wenn Eltern Rat suchen rund ums Lernen und die Schule, die Noten und Zeugnisse.

Eltern-Kind-Verhältnis entlasten

„Über ‚Das Elterntelefon‘ können wir Eltern mit unserem Wissen aus jahrzehntelanger praktischer Erfahrung helfen“, so Kleinbeck-Dicke, die als Inhaberin des Lernstudios Wattenscheid stellvertretende Vorsitzende des VNN Bundesverbands ist. „Eltern sollen Eltern sein und keine Lehrer. Sie können den Lehrer nicht ersetzen und sollen dies auch gar nicht, weil dadurch das Verhältnis zwischen Eltern und Kind belastet werden kann.“

„Das Elterntelefon“ soll nicht nur ratsuchenden Eltern kostenlos helfen, sondern auch den Lehrern der öffentlichen Schulen: „Die Lehrer an den öffentlichen Schulen sind durch Corona noch mehr gefordert als ohnehin schon“, erklärt Kleinbeck-Dicke. „Über ‚Das Elterntelefon‘ können wir einen Teil der Fragen von Eltern auffangen und beantworten. So werden die Lehrer entlastet.“

Für Sie erreichbar

 

Das Elterntelefon – Hotline für Schule, Lernen und gute Noten

Dienstags von 11 bis 13 Uhr

Donnerstags von 15 bis 17 Uhr

Nummer: 0800 955 0800 (kostenlos)

 

Für weitere Fragen setzen Sie sich gerne mit uns in

Kontakt

Copyright-Hinweis

Kontakt

Anruf: 0 23 27 - 9 33 9 33

E-Mail: schreiben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.