Tablet

  • Mobile Geräte für das Internet Die Initiative D21 ist ein Netzwerk für die digitale Gesellschaft. Jährlich erscheint ein Bericht zu aktuellen Situation der Internetznutzung und fördert interessante Entwicklungen zu Tage. Die Ergebnisse werden aus Befragungen von mehr als 20.000 Personen erstellt. Wir haben die Hightlights des D21-Digital-Index 2017/2018 für Sie zusammengestellt.

  • Tablets und Smartphones im Unterricht 75% der Grundschüler und fast 100% der elf bis 14-Jährigen nutzen digitale Medien über Smartphones, Tablets oder PCs. Das Problem dabei ist, dass sie dies zum Großteil unbegleitet tun: Der Umgang mit digitalen Medien in der Schule ist bei weitem noch nicht ausreichend ausgebaut und viele Eltern fühlen sich selbst nicht fit.

  • Tablets im KlassenzimmerDer Einsatz von Tablets im Klassenzimmer ist in Deutschland bisher noch eher gering. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern hinkt Deutschland dem Stand der Technik hinterher - dabei macht eine Tablet-Klasse aus Niedersachsen bereits seit zwei Jahren sehr gute Erfahrungen damit.

  • Schüler lernen vermehrt mit digitalen MedienIm Privatleben ist der tägliche Gebrauch von Laptops und Tablets längst üblich. Auch Kinder beschäftigen sich schon intensiv mit diesen Geräten und lernen mit ihnen. In Schulen besteht in diesem Zusammenhang jedoch Handlungsbedarf, um die Schüler optimal in ihrem Lernprozess zu unterstützen.

  • Apps zum Lernen Smartphones und Tablets begleiten uns immer mehr im Alltag. Da ist es nicht verwunderlich, dass wir sie auch zum Lernen nutzen, denn Lernen auf dem Smartphone macht Spaß und bringt Vorteile mit sich.

  • Tastatur reinigenWir putzen unsere Wohnung, unsere Autos, unsere Zähne - aber die täglichen Begleiter auf der Arbeit wie im Privatleben vergessen wir häufig auf der Reinigungsliste. Eine regelmäßige Pflegesorgt aber nicht nur dafür, dass die Geräte gut aussehen - Sie können auch die Lebensdauer verlängern.

Copyright-Hinweis

Kontakt

Anruf: 0 23 27 - 9 33 9 33

E-Mail: schreiben