Zwölf Tipps damit die Lernlust nicht verloren geht

Tipps für mehr LernlustAnfang Februar ist es soweit: Die Halbjahreszeugnisse werden vergeben. Für viele Schüler bedeutet das nichts Gutes - zu schlecht sind ihre Noten. Meistens gibt es auch noch Streit mit den Eltern. Vor allem, wenn diese von den schlechten Leistungen ihrer Kinder überrascht werden, sind sie oft wütend und drohen strenge Strafen an. Hier erhalten Sie 12 Tipps, wie Sie Ihr Kind motivieren und die Lernlust steigern.

 

  1. Ihr Kind muss wissen, dass Sie es unabhängig von Noten lieben, schätzen und achten. Es darf auch Fehler machen, ohne diese Zuneigung einzubüßen.
  2. Zeigen Sie Interesse für die Schule und ihre Themen, aber lassen Sie diese nie Ihr Familienleben dominieren. Es gibt ein Leben nach der Schule. 
  3. Stellen Sie keine überzogenen Leistungsansprüche. Sprechen Sie mit der Lehrkraft, wenn Sie merken, dass Ihr Kind nicht mitkommt. Suchen Sie gemeinsam nach Ursachen und Lösungsansätzen.
  4. Gestehen Sie Ihrem Kind bei den Hausaufgaben eine gewisse Autonomie zu. Es muss nicht immer alles perfekt sein.
  5. Helfen Sie Ihrem Kind auf die Sprünge, aber nehmen Sie ihm nicht Arbeit ab: Eine selbst erzielte Drei im Referat ist besser als eine von Mama gemachte Eins.
  6. Vermeiden Sie Hetze und Ungeduld beim gemeinsamen Lernen.
  7. Loben Sie das Bemühen des Kindes, nicht die Note.
  8. Machen Sie Mut, und vermitteln Sie Sicherheit: "Das kannst du. Das schaffst du! Du bist nicht allein - wir helfen dir, wenn du willst."
  9. Nutzen Sie Situationen des Alltags, um die Freude an Entdeckungen wachzuhalten: Wieso geht ein Soufflé im Backofen auf? Wie könnte man eine Kokusnuss öffnen?
  10. Beteiligen Sie Ihr KInd im Haushalt: Lassen Sie es kochen, backen, schrauben, graben - ausprobieren. Die Hand lernt vor dem Kopf.
  11. Nehmen Sie die Schule ernst, ohne sie überzubewerten. Sie sollten auch nicht über sie lästern, den Sinn des Unterrichts bezweifeln oder ständig daran herumnörgeln. Geben Sie den Lehrkräften eine Chance.
  12. Engagieren Sie sich selbst an der Schule - um sie zu verstehen, aber auch, um sie zu verbessern.

Copyright-Hinweis

Kontakt

Anruf: 0 23 27 - 9 33 9 33

E-Mail: schreiben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.