Soziale Kompetenzen, die wichtig für Ihr Kind sind

Soft Skills Ganz gleich ob es um den Umgang mit Freunden oder um die Vorbereitung auf das spätere Arbeitsleben geht, soziale Kompetenzen auch Soft Skills genannt, sind unerlässlich für ein erfolgreiches Zusammenleben. Daher stellen wir Ihnen hier Soft Skills vor, an die Sie Ihre Kinder spielerisch heranführen können.

Teamfähigkeit

Das Konkurrenzdenken von Kindern wird in vielen Situationen geprägt: Wer hat in der Schule die besten Noten und wer ist der erfolgreichste im Sportverein? Natürlich ist ein gesundes Maß an Konkurrenzdenken wichtig und wird Ihren Kindern im späteren Beruf dabei helfen, sich zu behaupten. Jedoch wird auch immer mehr Wert auf Teamfähigkeit gelegt. Deswegen werden in Schulen neben Einzelleistungen auch Gruppenarbeiten benotet. Dadurch lernen Ihre Kinder, dass das gemeinsame Erreichen von Zielen effektiver und spannender ist, als ein Alleingang. Bieten Sie Ihren Kindern zudem die Möglichkeit viel Zeit mit Gleichaltrigen zu verbringen, wie beispielsweise bei einem Teamsport wie Handball. Dadurch lernen sie sich in Gruppen einzufügen und bauen Stärken wie Einfühlungsvermögen und Vertrauen weiter aus.

Kreativität

Die heutige Gesellschaft ist schnelllebig und fast täglich werden Innovationen auf den verschiedensten Gebieten geschaffen. Deswegen ist es wichtig für Ihr Kind, schon früh kreativ zu denken. Lösungsansätze, welche über die allgemeinen Strukturen hinausgehen, überraschen spätere Arbeitgeber positiv und vermitteln Ihren Kindern auch jetzt schon ein gutes Gefühl und Selbstvertrauen, wenn es um die Lösung von Problemen geht. Auch in den Schulen wird kreative Arbeit durch verschiedene Projekte wie beispielsweise den Kunstunterricht oder Schüleraufführungen gefördert.

Offenheit für andere Kulturen

Die Globalisierung, das Internet oder ein international ausgerichteter Arbeitsmarkt - überall treten wir in Kontakt mit Menschen aus anderen Ländern mit fremden Kulturen und Sprachen. Unternehmen achten bei der Auswahl ihrer Mitarbeiter präzise auf Vorurteilslosigkeit. Fördern Sie deswegen die Offenheit und Aufgeschlossenheit Ihres Kindes anderen Ländern gegenüber. Das Einfügen in eine heterogene Gruppe, also eine Gruppe von Jungen und Mädchen in verschiedenem Alter und mit unterschiedlicher Herkunft, hilft Ihrem Kind bei der Entwicklung dieses Soft Skills. Gehen Sie zusätzlich als gutes Beispiel voran und zeigen sich stets aufgeschlossen anderen Kulturen gegenüber, da Kinder viele Gewohnheiten und Lebenseinstellungen von Ihren Eltern adaptieren.

Neben sozialen Kompetenzen sind sowohl für das private Leben als auch für den Berufsalltag, weitere Kompetenzen wie beispielsweise ein geübter Umgang mit technischen Geräten sehr wichtig.

Zusammenarbeit mit Maschinen

Unser tägliches Leben wird mehr und mehr durch den Umgang mit Maschinen bestimmt, da die Zusammenarbeit von Mensch und Computer sowohl die Qualität der Ergebnisse als auch die Effizienz der Arbeit steigert. So wird im Berufsleben ständig mit Technik gearbeitet, ob es nun Computer oder komplizierte Produktionsmaschinen sind. Ermuntern Sie Ihre Kinder deswegen zu einem regelmäßigen Umgang mit Technik und führen sie Schritt für Schritt an die Arbeit mit Computern heran. Auch Schulen fördern durch regelmäßigen Informatikunterricht die Computeraffinität der Kinder. Wir im Lernstudio Wattenscheid bieten verschiedene Computerkurse für Kinder an, um sie mit neben der Technik auch mit Medienkompetenz zu stärken.

Copyright-Hinweis

Kontakt

Anruf: 0 23 27 - 9 33 9 33

E-Mail: schreiben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok