E wie einfach - Fünf Tipps zur Rechtschreibung

Alphabet - Rechtschreibung für Vokale Wie schreibt man die Kinderkrankheit mit den roten Flecken: "Masern", "Maasern" oder "Mahsern"? Wir geben fünf Tipps, die das Schreiben von langen Vokalen erleichtern.

Sieht man sich die Verteilung der möglichen Schreibweisen von den lang gesprochenen Vokalen a - e - i - o - u im Deutschen an, lassen sich Fehler minimieren, wenn man die häufigste Variante verwendet - und das ist fast immer die einfache Schreibweise.

Das lange a

Rechtschreibtipp: Schreibweisen von a


Das lange a wie in "Hase" wird zu 90,9% mit einfachem a geschrieben. Die anderen Schreibweisen mit aa oder h teilen sich zusammen also nur 9%.

Das lange e

Rechtschreibtipp: Schreibweisen von e
Beim langen e wie in "lesen" verhält es sich ganz ähnlich: 85,7% werden mit einem einfachen e geschrieben. 12,7% der Wörter werden mit h geschrieben, wie in "mehr" - und nur 1,6% mit ee wie in "Beere".

Das lange i

Schreibweisen von iDas i bildet die Ausnahme in der Reihe: Hier ist die häufigste Schreibweise mit 72.1% die mit ie wie in "Liebe". Immerhin noch 17,6% fallen auf die Schreibweise mit ih. Nur 8,9% werden mit einfachem i geschrieben und 1,4% mit ieh.

Das lange o

Schreibweisen von o

Beim o können wir mit 89% wieder auf die einfache Schreibweise setzen. 10,8% der Wörter nehmen das h zur Hilfe. Ganz selten sind nur noch die verbleibenden 0,2% mit doppeltem o.

Das lange u

Schreibweisen von u

Für das u sind wir bei 96,1% auf der sicheren Seite, wenn wir das einfache u wie in "Buch" nehmen. Die Variante mit einem h wie bei der "Uhr" machen nur 3,9% aus.

Bei diesen Tipps handelt es sich nicht um Rechtschreibregeln, aber mit dem Wissen, dass durchschnittlich 90% der Vorkommen von a - e - o - u in der deutschen Rechtschreibung die einfache Schreibweise richtig ist, kann man Unsicherheiten ausgleichen und im Zweifelsfall darauf zurückgreifen. Bei i ist dagegen die Variante ie die bessere Wahl.

Copyright-Hinweis

Kontakt

Anruf: 0 23 27 - 9 33 9 33

E-Mail: schreiben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.