Neuer Sprachkurs "Deutsch für Pflegekräfte"

Deutsch für Pflegekräfte Auch wenn ein Lächeln die schönste Sprache der Welt ist - im Pflegealltag kommt man schnell an die Grenzen ohne entsprechende Deutschkenntnisse. Wir reagieren auf den Zuwachs an Pflegepersonal aus dem Ausland und führen spezielle fachsprachliche Kurse - Deutsch für Pflegekräfte - durch.

In Deutschland spüren wir bereits heute einen Fachkräftemangel in der Pflege. Das Defizit wird sich noch weiter entwickeln, da die Zahl der Patienten stetig steigt. Dies führt dazu, dass Pflegepersonal zunehmend aus dem Ausland angeworben wird.

Seit fast zehn Jahren sind wir als Sprachschule im Bereich Deutsch als Zweitsprache vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zugelassener Träger für Integrationskurse. Mit der Vermittlung von Fachsprache für das Berufsfeld Pflege bauen wir auf diesen Kompetenzen auf und erweitern unser Angebot. Die Deutschsprachkurse für Pflegekräfte bieten wir im Verbund der Bochumer Lernstudios an.

Mehr als nur ein Sprachkurs Deutsch

In unseren Sprachkursen für Pflegekräfte gehen die Lerninhalte über das reine Lernen der Alltagssprache hinaus: Auch kulturelle Besonderheiten und Kommunikationsstrukturen werden behandelt, um Fehler und Missverständnisse in Arbeitsabläufen zu vermeiden. Damit gestaltet sich der Einstieg in das Berufsleben in einem fremden Land viel sicherer.

Durch eine Verbindung von Alltagssprache, fachsprachlicher Qualifizierung für Gespräche und schriftlicher Dokumentation wird der Umgang mit Patienten, Kollegen und Vorgesetzten leichter.

Wir bieten die Sprachkurse für verschiedene Kenntnisstufen ab Niveau A1 an. Vor Beginn des Kurses führen wir einen kostenfreien Einstufungstest durch. Kursinhalte (ab Sprachniveau B1) umfassen zum Beispiel:

  • Krankenpflege und Pflegepläne
  • Aufnahme und Anamnesebogen
  • Pflegediagnosen und Pflegestufen
  • Anatomie
  • Das deutsche Pflegewesen

Rahmenbedingungen der Sprachkurse

Die Kurse haben einen wöchentlichen Umfang von 2x2 UE (á 45 Min.) und finden wahlweise in einem der Lernstudios in Bochum oder direkt in einer Pflegeeinrichtung statt. Wir passen uns damit ganz flexibel an die Gegebenheiten und die Einsatzplanung der Mitarbeiter an, um die Sprachkurse optimal in den Arbeitsalltag zu integrieren.

Die Kursgrößen bewegen sich zwischen vier und zehn Teilnehmern, um einen maximalen Lernerfolg in der Kleingruppe zu ermöglichen. Im Rahmen des Unterrichts bereiten wir die Teilnehmer auch auf die Sprachprüfung im Rahmen der Berufsanerkennung nichtakademischer Heilberufe vor. Als lizensierter telc Partner, führen wir Prüfungsvorbereitungskurse für die Prüfung telc Deutsch B1-B2 Pflege durch und nehmen die Prüfung in unseren Lernstudios ab. Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung sowie, bei Durchführung der telc Prüfung, ein Prüfungszertifikat.

Die Kurskosten belaufen sich auf monatlich 120,- EUR. Eine 50% Förderung der Kursgebühren über den Bildungsscheck NRW oder die Bildungsprämie ist möglich.

Zu Kursinhalten, Kursbeginn und Dauer oder Fördermöglichkeiten beraten wir Sie gerne.

 

Copyright-Hinweis

Kontakt

Anruf: 0 23 27 - 9 33 9 33

E-Mail: schreiben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok